Warum ist Zellulose in den meisten Fällen die beste Wahl für Automotive Filtermedien?

- Jan 01, 2016 -

In den meisten Schmieröl, Kraftstoff und Luft-Filter-Anwendungen ist Zellulose Medien eine bessere Wahl als synthetische Medien. Der Grund betrifft wiederum weitgehend Kapazität oder Lebensdauer des Filters. Zu erklären, warum eine Beschreibung der Filtervorgang ist notwendig.

Zellulose zusammengefunden Filtermedien ist mit Fasern in verschiedenen Größen gefertigt. Auf der obersten Ebene der Medien sind die Fasern aufgeplustert auf, anstatt verdichtet sich.

Wenn Flüssigkeit und Verunreinigungen durch die Medien übergeben werden, viele Partikel auf den flauschigen Fasern an der Oberfläche sammeln und Reisen Sie nicht weiter in das Blatt. Dies wird als "Adsorption" bezeichnet, weil die Partikel an den Fasern haften.

Je mehr dieser Trennung-Technik, die ein Medium gilt, können mehr kleine Partikel getrennt werden, bevor sie die kleine Porenräume auf der Bildschirmseite der Medien zu erreichen. Dies wird verhindert, dass diese kleinen Partikel verstopfen die Medien.

Ein weiterer Vorteil von Zellulose Filtermedien ist, dass die Medien in der Regel dicker werden. Je dicker es ist, desto länger die Partikel zu verbringen, Reisen durch die Medien. Jedes Mal, wenn die Flüssigkeit ändert seine Richtung um eine Faser, die Partikel Dynamik hält sie Reisen in die gleiche Richtung ging und angetrieben werden sie in die Fasern.

Diese Partikel Trennung bezeichnet man als "Impingement". Wie bei Adsorption, das mehr Auftreffen, die ein Medium gilt, werden mehr Partikel getrennt, ohne den engen Porenraum auf der Bildschirmseite.

Synthetische Medien einige Partikel trennen Sie durch Adsorption und Impingement, aber die glatten Fasern können nicht die Teilchen halten und sie werden mit der Flüssigkeit durch die Medien Reisen abgewaschen. Synthetische Medien nutzt in erster Linie die Partikel Trennung Technik "direkten abhören." Dies ist, wie die meisten Leute denken, dass alle Filterung erfolgt.

Direkte Überwachung trennt Partikel einfach, indem man die Flüssigkeit durch Porenräume, die klein genug sind um sie zu fangen. Jedoch sobald alle Poren mit der Schadstoff angeschlossen sind, der Filter angeschlossen ist und sein Leben ist vorbei.

Da Zellulose Medien besser auf die Adsorption und Impingement ist, kann es mehr Verunreinigungen als Glas Medien entfernen, ohne Porenräumen einstecken.

Kann eine synthetische Medien mit den Vorteilen der Zellulose Medien werden erstellt? Dies bleibt abzuwarten. Die Tatsache ist, dass Zellulose-basierte Medien und Glas Medien beide haben einen Platz in der heutigen Filtermarkt.

Related Products